StartseiteDiätDiät nach Stanley Burroughs

Diät nach Stanley Burroughs

Eine große Reinigung, „Ahorndiät“ genannt, ist ein Entgiftungsprogramm, das von Stanley Burroughs im Jahre 1941 geschaffen wurde. Burroughs sagt, dass es ein Entgiftungsprogramm ist, das bei Beseitigung von Schadstoffen aus dem Körper hilft und gleichzeitig als Reduzierungsdiät für Abnehmen, Geschwürarzneimittel und allgemeines Allheilmittel für sämtliche Probleme und alle Krankheiten.

Dieses Programm empfehlt ein Fasten von 10 Tagen, man darf nur eine Mischung von frischem Zitronensaft, Ahornsirup und  Cayennepfeffer einnehmen, sowie auch Kräutertee trinken. Manche Leute bleiben bei dieser Entgiftungsdiät auch länger.

Dieses Entgiftungsprogramm ist unter weltbekannten Leuten sehr beliebt, z. B. Beyonce, Jared Leto und Naomi Campbell haben durch dieses Programm mit wunderbaren Ergebnissen abgenommen.

Plan für die Diät:

Mischung von frischem Zitronensaft (2 Löffel), echtem Ahornsirup(2 Löffel), Cayennepfeffer(1/ 10 Teelöffel) und laues oder kaltes Wasser(3 dl), 6-12 Gläser von Mischung täglich einnehmen. Jedes Glas enthält etwa 110 Kalorien in Kohlenhydraten. Burroughs empfehlt organische frische Zitronen gebrauchen, nicht verarbeiteten Saft. Man kann auch Limetten gebrauchen. Man muss den Sirup Amber Canada n ° 2 (Grade B) oder Ahornsirup Light Canada n ° 1(Grade A) verwenden, nicht üblichen Pfannkuchen-Sirup! Man soll Chilli – Cayennepfeffer gebrauchen, die Menge kann allmählich vergrößert werden. Kräutertee mit Durchfallwirkung soll man in der Nacht trinken.

Eine Antwort hinterlassen