StartseiteRezepteSchweineschnitzel mit Ahornsirup

Schweineschnitzel mit Ahornsirup

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten (nach der Schnitzeldicke)

Portionen: 4

WIR BRAUCHEN:

4 St. Schweineschnitzel

2 Löffel Butter oder Pflanzenöl

¼ Tasse gemahlene Zwiebel und 1 nicht große geschnittene Zwiebel

1 Löffel Apfelwein oder weißer Essig

1Teelöffel Chilli

1/2 Teelöffel Pfeffer

¼ Tasse Ahornsirup

1/4 Tasse Wasser

1-2 Löffel Worcestersoße

1 Löffel Mehl für Mehlschwitze

1.Erhitzen Sie den Ofen auf 200°C. Schnitzel waschen, trocken tupfen, auf Saugpapier trocknen klopfen und mit Salz bestreuen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel portionsweise von beiden Seiten darin anbraten. Angebratene Schnitzel in eine große, flache Auflaufform legen.

2. Auf dieselbe Pfanne geben wir die gemahlene Zwiebel und wir braten schnell 2-3 Minuten, bis sie braun wird. Dazu geben wir Essig, Chilli, Pfeffer, Worcestersoße, Ahornsirup und Wasser und wir bringen zum Sieden. Die Soße gießen wir auf dem Fleisch in der Auflaufform. Die Temperatur auf 175°C einstellen und nicht bedeckt braten – 10-15 Minuten dicke Schnitzel, 5-10 Minuten dünne Schnitzel.

3. Auf dieselbe Pfanne geben wir Öl, erhitzen und geben geschnittene Zwiebel und braten an, bis sie braun wird.

4. Man kann Schnitzel auf einer Schüssel servieren. Soße gießen wir wieder auf die Pfanne, geben Mehl dazu, mit Salz bestreuen und auf Schnitzel gießen, Schnitzel mit angebratener Zwiebel verzieren.

Eine Antwort hinterlassen