StartseiteDesserteKaffeekuchen mit Ahornsirup

Kaffeekuchen mit Ahornsirup

Backzeit: 2 Stunden

Zutaten:

1 Packung Trockenhefe, ¼ Tasse laues Wasser, 1 Tasse Schlagsahne, 3 Eigelb, fein geschlagen, 2 Teelöffel Ahornsirup, 3 Tassen gesiebtes Mehl, ¼ Tasse Zucker,

1 Teelöffel Salz, ½ Tasse nicht salzige Butter, 2 Löffel Honig, 6 Löffel nicht salzige Butter

Zimt-Ahornfüllung

1 Tasse Kristallzucker, 2/3 Tasse fein geschnittene Pekanüsse, 2 Teelöffel Ahornsirup,

2 Teelöffel gemahlener Zimt

Honigglasur

1 Tasse gesiebter Zucker, 2 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Milch,1 Teelöffel Ahornsirup

Zubereitung:

In einer Tasse wird Hefe in laues Wasser zerkleinert und wird gemischt, bis  sich Hefe aufgelöst hat. Es wird Schlagsahne dazugegeben, danach Eigelb und Ahornsirup. Es wird gut geschlagen. Mehl, Zucker und Salz werden gesiebt, dazu wird ½ Tasse nicht salzige Butter geschnitten und vom Mixer gemischt. Dazu die Sahnemasse geben und rühren, bis sie feucht wurde.

Der Teig wird in Drittel geteilt, aus jedem Drittel einen Kreis bilden, in Plastikfolie einpacken und im Kühlschrank in der Nacht liegen lassen.

In einem kleinen Topf wird Honig mit 6 Löffeln nicht salzige Butter gerührt. Ein wenig wärmen, bis sich Butter aufgelöst hat. Danach abkühlen auf Raumtemperatur. Jetzt die Zimt-Ahornfüllung vorbereiten und abstellen.

Ein Teil vom Teig aus dem Kühlschrank ausnehmen, auf Durchmesser 30 cm ausrollen und in die Form hineinlegen. Den Teig mit der Glasur und Füllung bestreichen, dann einen anderen Teil vom Teig aus dem Kühlschrank ausnehmen und alles noch zweimal wiederholen.

In die Mitte des Kuchens geben Sie ein Wasserglas und benutzen Sie ihn als eine Richtlinie. Mit dem scharfen Messer schneiden Sie den Kuchen in 16 Teile, vom Rand des Kuchens bis dem Glas in der Mitte. Sie sollten alle Schichten zerschneiden. Beseitigen Sie das Glas. Jetzt heben Sie einen Teil aus den 16 Teilen auf, drehen Sie fein um, um eine „Spirale“ zu bilden. Legen Sie wieder auf die Form. Das sollten Sie mit allen Teilen tun.

Decken Sie den Kuchen ab und lassen Sie ihn wachsen, bis er zweimal so groß wird (ca.1-1 ¼ Stunde). Backen Sie im vorgeheizten Ofen auf 177°C ca. 25 Min. Danach können Sie aus der Form ausnehmen und abkühlen lassen. Drehen Sie den Kuchen um und bestreichen Sie mit der Honigglasur.

Eine Antwort hinterlassen